Saison 2012 / 2013 - Hinrunde

Die Saison begann mit einem 6:1-Auswärtssieg in der 1. Pokalrunde beim TuS Velmede-Bestwig. In der 2. Runde empfing man den SSV Meschede und musste sich leider aufgrund eines Last-Minute-Tores der Gäste mit 2:3 nach großem Kampf geschlagen geben.

Die Meisterschaftsrunde wird mit 10 Mannschaften ausgetragen. In den neun Spielen der Hinrunde feierte man 7 Siege, ein Spiel ging unentschieden aus. Leider zog man gegen den Meisterschaftsfavoriten SSV Meschede nach dem Pokal-K.O. auch  hier den Kürzeren und verlor das Heimspiel am vorletzten Spieltag mit 1:2. Am letzten Hinrundenspieltag wurde dann klar, wie sehr sich vermeintlich schwächere Gegner gegen die Spitzenteams ins Zeug legen. Beim vorgezogenen Auswärtsspiel unserer Jungs bei  der JSG Cobbenrode/Dorlar-Sellinghausen stand es zur Halbzeit nur 1:1, weil man den Gegner wohl etwas unterschätzt hatte und einige Leistungsträger „neben der Spur“ liefen. Erst nach der Kabinenansprache legte man in der zweiten Halbzeit nach und fuhr letztendlich einen sicheren 4:2-Sieg ein. Dass man damit den bisherigen Spitzenreiter SSV Meschede vom Tabellenthron stoßen würde, hatten wohl die wenigsten gedacht. Im Heimspiel gegen die JSG Berge/Calle-Wallen mussten sich die Mescheder mit einem 4:4-Unentschieden begnügen und fielen aufgrund der schlechteren Tordifferenz in der Tabelle hinter unsere Mannschaft zurück. Unsere Mannschaft führt als Herbstmeister die Tabelle mit 22 Punkten und einem Torverhältnis von 45:17 an. Für Spannung ist in der Rückrunde also gesorgt.

In  der  internen Torschützenliste liegt Andre Siepe (21 Treffer) vorne. Es folgen Maxi Steringer (14), Nils Marek (4) und Lukas Richter (4). Der Spielerkader umfasst jetzt 17 Spieler, nachdem es gelang, gegen Ende der Vorrunde mit Christoph Zöllner einen erfahrenen Torwart bei seinem bisherigen Verein „loszueisen“, der auch auf dieser Position jetzt für den nötigen Konkurrenzkampf sorgt.